Filz Schlüsselanhänger – Filz to go

Egal welches Motiv du gerne gestalten möchtest, wenn du es etwas einfach und kleiner gestaltest kannst du wunderschöne Filzanhänger daraus basteln und sie an deine Lieben weiter schenken. Und wenn du dafür noch den richtigen, also robusten Filz verwendest, halten diese süßen Teile ewig und die Beschenkten haben lange Freude daran.

Ich finde gerade Filz Schlüsselanhänger super als Geschenk, da bei jedem Schloss jemand an dich denkt, wenn er dein Meisterwerk in den Händen hält.

Na dann lass uns loslegen und filzen wie die Wilden ;).

Das Material

Was wirklich wichtig ist ist der richtige Filz. Hierfür empfehle ich den Qualitätsfilz oder auch den Bastelfilz. Durch die schon sehr gut gefilzten Platten kannst du dir sicher sein, dass dein Filz Schlüsselanhänger so wird wie du ihn dir vorstellst oder auch vielleicht schon aufgezeichnet hast.

Zusätzlich zu dem Filz benötigst du noch Bastelkleber, Nadel und Faden, eine Schere, etwas Watte, einen Locher und einen Metallring mit oder ohne Kette.

Wie du also sehen kannst halten sich die Kosten auch in Grenzen, da du nicht all zu viel kaufen musst.

Der Ablauf

Vorab musst du dir überlegen zu welchem Anlass oder welches Motiv allgemein du basteln willst. Dann richtest du dir am besten alles griffbereit her um flüssig arbeiten zu können.

Ein Tipp vorab, wenn du 3D Werkstücke machen möchtest bietet sich an dieses aufzuzeichnen um kein Teil zu vergessen. Schneide diese dann aus und bastle deinen Gegenstand aus Karton. Behalte auch alle Schablonen auf, dann kannst du deine tollen Ideen immer wieder basteln.

Du hast nun also all deine Schablonen vorbereitet? Dann kann ja gebastelt werden.

Basteln vom Filz Schlüsselanhänger

Nun legst du die Schablonen auf deine Filzmatten und zeichnest sie mit einem Filzstift oder Kugelschreiber nach. Dann musst du diese nur mehr ausschneiden und schon ist der erste Schritt zu deinem neuen Filz Schlüsselanhänger getan.

Dann klebst du die unterschiedlichen Formen zusammen oder beim 3D Kunstwerk nähst du die Ränder zusammen. Anschließend noch mit Watte befüllen und schon ist der Anhänger  fertig.

Gerade bei den geklebten Anhängern musst du darauf achten, dass alles sehr gut getrocknet ist.

Fertigstellung

Zum Schluss musst du nur mehr ein Loch mit dem Locher in den oberen Teil deines Meisterwerks stanzen wo du dann den Ring oder auch die Kette mit Ring befestigen kannst. Und schon ist dein Geschenk zum verschenken bereit.

Ein Tipp noch, achte darauf, dass das Loch nicht zu knapp am Rand ist, da der Ring ansonsten leicht ausreißen kann.